Im Mittelpunkt steht die Pflege des kindlichen Spiels und seiner Freude an der Bewegung

Im Raum und Rahmenangebot des Kindergartens werden Kinder angeregt zu einem phantasievollen und bewegten Spiel von innen heraus. Um diese Phantasiekräfte zu wecken, bieten wir den Kindern einfaches, möchlichst wenig ausgestaltetes Spielzeug aus Naturmaterialien z.B. Rinden, Zapfen, Wurzeln, Holzbausteine oder Tücher an. Durch diese "einfache Vielfalt" werden die Kinder in ihrer gesamten Körperwahrnehmung gestärkt. Bei Spielen mit dem Ball, dem Seilhüpfen oder Balancieren im Garten können die Kinder ihre Geschicklichkeit üben. Zudem bieten sich Spielsachen zu Rollenspielen an, zur Nachahmung und Bewältigung der erlebten Erwachsenenwelt.

Um der Bewegungsfreiheit noch mehr Spielraum zu geben, gehen wir einmal wöchtlich in den Wald. Dabei erleben die Kinder die Natur,im Jahresrhythmus, die Pflanzen und Tiere ihrer nächsten Umgebung.