Inklusion im Kindergarten

Das Ziel in unserem Kindergarten ist das Kennenlernen und Einüben gesunden sozialen Verhaltens. Wir wollen nicht ausgliedern, sondern eingliedern, Verständnis wecken, Rücksicht nehmen auf Schwächere und gutes Vorbild sein im Bewegungsbereich, in der Sprache, im Sozialverhalten. Für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen ist es wichtig, viele gute Anregungen von gleichaltrigen Kindern zu bekommen, da Nachahmung die beste Lehrmethode in diesem Alter darstellt.

Wir arbeiten mit Frühförderstellen und verschiedenen therapeutischen Einrichtungen zusammen, um den Kindern die notwendige Unterstützung anbieten zu können. Unsere Erzieherinnen haben zusätzliche Fortbildungen besucht, um den Kindern bestens gerecht zu werden.